Gänsegespräche

Zwiegespräch
Mit gesenktem Hals und lautem Geschnatter begrüßen sich die Gänse.

Sprechen Sie gänsisch?
Kanadagänse sind stimmfreudige Vögel. In den Vogelbüchern steht geschrieben, dass sie „ah-honk“ rufen.

Gänse sind soziale und kommunikative Tiere.

Gans und Ganter erkennen sich eindeutig an ihren Stimmen. Jeder Ganter ruft anders und kann sich seiner Gänsefrau gegenüber verständlich machen.

Eigentlich nicht soo überraschend, denn auch wir Menschen können ja jedes Familienmitglied und auch Freunde und Bekannte eindeutig an der Stimme erkennen. Aber den Gänsen trauen wir es erstmal gar nicht zu - für unsere Ohren hören sie sich wohl alle gleich an.

Wenn Gänse flüchten müssen, bleiben die Familien über die Rufe auch in wildem Durcheinander in Kontakt.

Beim Flug in der Gruppe rufen sich die Gänse unentwegt etwas zu. Sie können kommunizieren, wenn der Flug zu schnell ist, wenn Hunger sich breit macht, wenn die Positionen der Formation gewechselt werden möchten usw.

Man geht davon aus, dass es mehr als ein Dutzend verschiedener Lautäußerungen bei den Gänsen gibt.

 

Mehr zum Thema

Beitrag im WDR 5 Radioprogramm:

Sagt die eine Gans zur anderen...
Was schnattern Wildgänse beim Vogelzug?

http://www.wdr5.de

Artikel im Abendblatt:

http://www.abendblatt.de

Drucken