Mauserplätze

Während der Schwingenmauser finden sich Gänse von nah und fern an den Mauserplätzen ein. Den Menschen fällt an diesen Mauserplätzen auf, dass es plötzlich sehr viele Gänse geworden sind. Wer nicht weiß, dass die Gänse sich für die Zeit ihrer Flugunfähigkeit dort versammeln, den kann das Gefühl beschleichen, dass die Gänse sich stark vermehrt haben.

Naturferne Menschen werfen dann gerne mit Schlagworten wie "Überpopulation" um sich. Biologisch gesehen ist eine Überpopulation bei Wildgänsen weitestgehend ausgeschlossen. Es ist ein rein subjektives Empfinden Einzelner und keine Tatsache - auch dann nicht, wenn eine Tageszeitung es in großen Lettern abdruckt.

 

Drucken